Home / FAQ / Was muss man bei dem Einbau eines Induktionskochfeldes beachten ?

Was muss man bei dem Einbau eines Induktionskochfeldes beachten ?

Ceranfelder in einer Küche sind schon lange sehr bekannt, in den 90ern war es ein Ceranfeld mit Halogentechnik, jetzt ist ein Ceranfeld mit Induktion modern und zeitgemäß. Jedoch sollte man bei dem Einbau einer Doppel Induktionskochplatte einige Dinge beachten.

Der erste Schritt ist zunächst einmal sich zu entscheiden zwischen:

Beachten Sie, dass dadurch Unterschiede beim Einbau eines Induktionskochfeldes entstehen. Allgemein sind aber folgende Schritte zu beachten:

  • Als erstes die Sicherungen ausschalten.
  • Am besten die Sicherungen mit Klebeband überkleben, damit sie keiner ausversehen einschalten kann.
  • Bei einer Neuinstallation die Küchenarbeitsplatte entsprechend ausschneiden. Meist erhalten Sie von den Ceranfeldherstellern eine Schablone um die Schnittkanten anzuzeichnen.
  • Die Öffnung entsprechend ausschneiden. Vergessen Sie nicht das Kochfeld immer wieder einzusetzen um die Passgenauigkeit zu überprüfen, damit Sie nicht zu viel ausschneiden.
  • Die Vorbereitung der Herdanschlussdose: Wenn Sie ein autarkes Induktionskochfeld haben, benötigen Sie noch eine Schuko-Steckdose (ein Schutz-Kontakt System von Steckdosen) neben der Herdsteckdose. Da es hierbei nicht nur um sehr gefährliche Arbeit, sondern auch um den Versicherungsschutz handelt, führen Sie diese Arbeit nur aus, wenn Sie sich gut mit Elektrizität auskennen.
  • Das Induktionskochfeld in die Öffnung einlegen und mit einer Gummidichtung oder Silikon abdichten.
  • Die Klammern positionieren und die Schrauben festziehen.
  • Nun wird das Induktionskochfeld elektrisch angeschlossen. Dies sollte einer Fachkraft überlassen werden, die Ihnen eine Rechnung über die ordnungsgemäße Installation ausstellt.
  • Bei einem Kombigerät noch den Backofen an der installierten Schuko Steckdose anschließen. Der Backofen wird an seinen Standbeinen passend ausgerichtet.

Da es viele verschiedene Induktionskochfelder gibt, lesen Sie bitte für die genaue, ordnungsgemäße und sichere Installation Ihres Induktionskochfeldes die Bedienung/ Einbauanleitung oder kontaktieren Sie bei Fragen den Hersteller. Sie können sich aber auch einfach und sicher Ihr Induktionskochfeld von Profis einbauen lassen, was meistens die einfachste und schnellste Lösung ist.

Das könnte Sie auch interessieren...

Was für ein Kochfeld sollte man sich kaufen ?

Die Auswahl an Kochfeldern wird immer größer, soll es ein Cerankochfeld, ein Gaskochfeld oder doch …